Tandemflüge

Höhenflüge, Thermikflüge, Gruppen- und Teamevents. Kontaktieren Sie uns für ihr individuelles Angebot.

Reservationen für Passagierflüge unter: 

Fluganbebot und Preise

Tandemflug:  CHF 170.00 Es stehen uns ca. 1000 Höhenmeter zur Verfügung. Geniessen Sie die Bergwelt in Davos Klosters während einer Airtime von 15 – 35 Minuten (abhängig Aufwind und Thermik). Fotos im Preis inbegriffen.

Thermikflug:  CHF 260.00 Wir starten bei optimalen Wetter- und Thermikbedingungen und lassen uns mit den Aufwinden in die Höhe tragen. Die Airtime beträgt ca. 35 – 60 Minuten. Fotos im Preis inbegriffen.

All Day: CHF 600.00 Fliegen unlimited. Einen ganzen Tag lang von der ersten (08:30 Uhr) bis zur letzten Bahn (16:00 Uhr). Wir fliegen was der Tag hergibt (Abgleiter, Thermik, Streckenflug, Kombination Fluggebiet Davos und Klosters möglich). Fotos und Video im Preis inbegriffen.

Halber Tag: CHF 310.00 Fliegen einen halben Tag lang. Je nach Wetterbedingungen führen wir einen langen Flug durch oder starten zweimal. Fotos und Video im Preis inbegriffen.

Die angegebenen Preise verstehen sich für Flüge in Davos oder Klosters exkl. Kosten für Bergbahnen.

Treffpunkt

Falls nicht anders vereinbart: Talstation der Jakobshornbahn.

Mitbringen

  • Warme Kleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Sonnenbrille


Ablauf

Falls nicht anders vereinbart, treffen Sie Ihren Piloten an der Talstation der Jakobshornbahn und fahren dann gemeinsam mit der Bahn zum Gipfel, wo sich unsere Startplätze befinden. Oben angekommen, checkt der Pilot vor Ort noch einmal die Meteo-Situation (insbsondere den Wind) und entscheidet, von welchem Startplatz gestartet wird. Vor dem Start erhalten Sie eine ausführliche Einweisung über den Ablauf des Fluges (mit Start-, Flug- und Landephase). Unser Landeplatz befindet sich im Sommer direkt auf der Wiese vor dem Bolgen Plaza. Im Winter landen wir bei der Talstation des Sessellifts Carjöl.

Für den gesamten Flug mit Bergbahnfahrt und Startvorbereitungen sollten Sie ca. 2 Stunden einplanen. Die reine Flugdauer beträgt zwischen 15 und 45 Minuten (abhängig von Thermik und Aufwinden).


Gruppen- und Teamflüge

Sie möchten zusammen mit ihrem Team durchstarten? Wir fliegen oft grössere Gruppen und können hierfür auf eine grosse Anzahl von lizenzierten Tandempiloten zurückgreifen. Und sollte das Wetter doch einmal zu schlecht zum Fliegen sein, können wir über unsere Partner ein geeignetes Alternativ-Programm anbieten, damit sie ihren Event trotzdem durchführen können. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

 

Flüge mit Kindern

Kinder können wir ab einem Alter von ca. 5-6 Jahren (abhängig von Körpergrösse und Gewicht) mitnehmen. Für grösstmöglichen Komfort und Sicherheit haben wir ein spezielles Kindergurtzeug (SupAir Kinder) im Einsatz.


Weitere Informationen

Fotos: Ihr Pilot hat immer eine spezielle Fotokamera mit dabei. Falls gewünscht, können Sie die Fotos erwerben und nach dem Flug von unserer Webseite laden. Alternativ erstellen wir eine CD. Während des Fluges können Sie auch gerne eigene Videos oder Fotos machen. Für Ihre Spiegelreflexkameras bieten wir Ihnen eine spezielle flugtaugliche Tasche. Damit ist Ihre Ausrüstung bei Start und Landung optimal geschützt.

Video: Gerne erstellen wir ein Video von Ihrem Flugerlebnis. Bei den Angeboten Thermikflug und Tandemflug ist dies gegen einen Aufpreis von 50 CHF möglich. Bei den Angeboten Halber Tag und All Day Paragliding ist ein Video im Preis bereits enthalten.

Bekleidung: Das wichtigste sind feste Schuhe, am besten Wanderschuhe. Im Winter ist ein Start mit Ski- oder Snowboardschuhen problemlos möglich. Als Passagier sind Sie dem Wind direkt ausgesetzt. Es empfiehlt sich daher warme Kleidung (z.B. winddichte Jacke, Handschuhe) für Ihren Flug mitzubringen. Einen geeigneten Helm bekommen Sie von uns, Sie können jedoch auch Ihren Skihelm mitbringen.

Alter: Passagiere unter 18 nehmen wir gerne mit Einwilligung der Eltern mit. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt, solange Sie sich fit fühlen und ein paar Meter laufen können.

Sicherheit: Ihre Sicherheit ist unser oberstes Gebot
Wir verwenden ausschliesslich aktuelles Material, welches regelmässig kontrolliert wird und über gute Sicherheitsreserven verfügt. So sind unsere Sitzgurte z.B. mit einem leistungsfähigen Protektor ausgestattet. Als Pilot habe ich diverse Fortbildungen (sogenannten Sicherheitstrainings) besucht, um den Gleitschirm auch in extremen Flugsituation beherrschen zu können. Alle vom BAZL (Bundesamt für Zivilluftfahrt) vorgeschriebenen Lizenzen und Berechtigungen zur Durchführung von Passagierflügen sind selbstverständlich vorhanden. Bei jedem Flug führen wir einen Notschirm mit. Während vieler Jahre intensiven Fliegens musste ich diesen allerdings noch nie benutzen.

Erforderliche Fitness: Sie müssen bei Start und Landung einige Schritte laufen. Der Rest des Fluges stellt keine besonderen Anforderungen an Ihre Fitness.